Mah jongg regeln

mah jongg regeln

Für Mahjong gibt es viele unterschiedliche Spielregeln, das sollte man vor dem Spielen klären. Hier eine sehr einfache Variante, die mir. Überblick: Grundregeln des klassischen Mah - Jongg -Spiels. Mah - Jongg ist ein chinesisches Gesellschaftsspiel, das normalerweise mit 4 Personen gespielt wird. Mah - Jongg (Audio-Datei / Hörbeispiel anhören), auch Mahjongg oder Mahjong (chinesisch Von den Regeln her kann Mah - Jongg als eine Variante des Kartenspiels Rummy verstanden werden, von dem es ebenfalls eine Variante mit   Jyutping (Kantonesisch) ‎: ‎maa 4 zoeng 3.

Mah jongg regeln Video

HOW TO PLAY MAHJONG Das Spiel soll von alten chinesischen Domino und Kartenspielen inspiriert worden sein, glauben Historiker. Selbst wenn er durch ziehen noch eine weitere Möglichkeit zu gewinnen hätte, muss er dann auf diesen einen beabsichtigten Ziegel warten. Letzte Aktualisierung am 8. Bau und Durchbruch der Mauer Die Ziegel werden verdeckt gemischt. April German Riichi open German Riichi Open 1. Freie Mahjong-Steine entfernen Die Spielsteine müssen pro Spielzug paarweise abgebaut werden. Dabei zählt der Gewinn allein 2RMB, jeder Sonderziegel zählt zusätzlich eine vor dem Spiel vereinbarte Geldmenge. Dieser wirft einen seiner Stein ab, indem er ihn offen in die Mitte des Mauerhofs legt. Gezogen werden die Steine regulär vom lebenden Ende der Mauer. Angefangen bei dem Mauerstück des Spielleiters, wird dann die gesamte Augenzahl gegen den Uhrzeigersinn abgezählt. Mah-Jongg wird in unzähligen Regelvarianten von Chinese Traditional bis Jewish American gespielt. Im Folgenden seien einige der gebräuchlichsten Bilder namentlich angeführt, die teilweise bereits Babcock in seinem Red Book von angeführt hat und die als klassisch chinesisch anzusehen sind. Bevor wir uns den Ausnahmen zuwenden, gilt es, die drei Figuren Chi, Pong und Kan zu erklären. Vier Runden, Ostwind-, Westwind-, Südwind- und Nordwindrunde bilden ein ganzes Jahr. Dieses beträgt meist oder Punkte. Wenn auf diese Weise jeder Spieler 12 Ziegel genommen hat, nimmt sich der Ostwind noch zwei, die anderen drei Spieler jeweils noch einen Ziegel von der Mauer. Die Höflichkeit gebietet es zu warten, bis die Steinverteilung beendet ist, ehe man seine Steine betrachtet. Dazu können Sie zwei Spielsteine mit dem gleichen Motiv auswählen und diese so entfernen. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese Mauer dient während des Spiels lediglich zum Ersetzen eines Ziegels nach Ablegen eines Kangs, wird aber im Spiel ansonsten nicht angetastet. Jeder Stein existiert viermal. Die Ziegel der Hauptfarbe sind den vier Winden zugeordnet: Wie war das noch gleich mit den Steinen?

Mah jongg regeln - was Sie

Mahjong Spielanleitung Verteilung der Ziegel Wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind, beginnt der Spielleiter und würfelt mit beiden Würfeln innerhalb der gebauten Mauer. Bei der Meldung werden die vier Steine offen ausgelegt und zum Zeichen, dass es sich um einen verdeckten auch: Wird ein Stein abgelegt, so ist er tot , er bleibt offen in der Mitte des Tisches liegen und der nächste Spieler kann einen Chow spielen, sowie jener und alle weiteren Spieler einen Pong oder einen Kong. Ansonsten ist bei diesen Steinen alles gleich wie bei den Jahreszeitensteinen. Es gibt für jeden numerischen Wert 4 Steine bei Mahjongg. Oder Sie kommen in Ihrem Spiel nicht weiter? Sie sollten nicht vergessen: Dann starten Sie über die Pfeile einfach eine neue Runde Mahjong. Die Spieler stellen die Ziegel verdeckt an ihrem Platz auf, so dass die übrigen Spieler die Steine nicht einsehen können. Navigationsmenü Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beiträge Benutzerkonto erstellen Anmelden. Eine Runde dauert solange, bis jeder Spieler als Ostwind einmal verloren hat. Die Spieler nehmen nun die Plätze ein nach den auf den Ziegeln dargestellten Windrichtungen. Speziell bestehende Figuren wieder aufzulösen, z.

0 thoughts on “Mah jongg regeln”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *